Das Stärken-Interview

Was erfährst du von deinem besten Freund über deine Stärken?
Was erfährst du von deinem besten Freund über deine Stärken?

Diese Woche geht es stark weiter, denn unsere Stärken verdienen ganz viel Aufmerksamkeit. Sie sind ein wesentlicher Glücksschlüssel! Wenn wir genau das tun, was wir am besten können, dann bringt uns das Erfolgserlebnisse und die machen uns zufrieden und stolz. 

 

Es gibt viele verschiedene Arten unsere Stärken herauszufinden. Letzte Woche habe ich dir gezeigt, wie du deine Stärken ganz einfach online testen kannst. Eine andere, sehr persönliche Art mehr über deine Stärken zu erfahren, ist das Stärken-Interview.

 

So geht's: Wähle mind. drei Personen, die du zu deinen Stärken befragen möchtest. Idealerweise wählst du Personen aus verschiedenen Lebensbereichen: jemand aus deiner Familie, deinem Freundeskreis, deinem Job, deinem Sportclub - oder Verein, etc. Damit stellst du sicher, dass dich deine Interview-Partner*innen in möglichst vielen unterschiedlichen Situationen kennen, also folglich von vielen Seiten deiner Persönlichkeit.

 

Stelle jeder Person folgende 3 Fragen:

  1. Erzähle ein typisches Erlebnis, das mich deiner Meinung nach gut charakterisiert. Dein Ziel bei dieser Frage ist es für dich typische Eigenschaften (z.B.  fürsorglich, zielstrebig, mutig,...) und charakteristische Handlungen (z.B. organisieren, erklären, planen, etc.)  zu erfragen.
  2. In welchen Situationen würdest du mich um meinen Rat oder um meine Unterstützung bitten? Dein Ziel bei dieser Frage ist es deine einzigartigen Talente zu identifizieren, z.B. Garten gestalten, Konflikt lösen, Präsentation halten, etc.
  3. Stell dir folgende fiktive Situation vor: Ich feiere Silvester mit ein paar Freunden auf einer kleinen Berghütte. Durch einen plötzlichen Schneesturm sind wir komplett eingeschneit und so wie es aussieht, kommen wir so schnell nicht mehr von hier weg. Jetzt kommt es darauf an die Situation bestmöglich zu meistern. Jeder ist gefragt und soll mithelfen. Frage: Welche Rolle würde ich übernehmen? Was könnte ich beitragen? Dein Ziel bei dieser Frage ist mehr über deinen Persönlichkeitstyp zu erfahren, z.B. Anführer, Gruppenunterhalter, Organisationstalent, Ideengeber, etc.

Natürlich kannst du deine Interviewpartner*innen auch einfach fragen: Was sind deiner Meinung nach meine 3 größten Stärken? Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass wir wenig damit anfangen können, wenn wir einfach nur 3 Stärken hören (z.B. hilfsbereit, motivierend, verlässlich), aber keine Beispiele dazu. Beispiele/Geschichten/Erlebnisse helfen uns dabei besser zu verstehen, welche unserer Eigenschaften von anderen als Stärken wahrgenommen werden. Frag deine Interview-Partner*innen also immer nach konkreten Beispielen, mache dir Notizen, notiere dir die zentralen Aussagen oder auch ganze Zitate, sei neugierig und höre einfach gut zu.

 

Auswertung: Welche Eigenschaften wurden von mehreren Personen genannt? Mit welchen genannten Eigenschaften kannst du dich voll und ganz identifizieren? Wurden Eigenschaften genannt, die dich überraschen? Gibt es ähnliche Eigenschaften (z.B. kompetent und professionell), die du für dich unter einem Begriff zusammenfassen kannst? Übertrage alle Stärken, die für dich wichtig sind auf eine eigenes Blatt Papier. Das ist deine persönliche Stärken-Liste!

 

Ich wünsche dir viel Spaß dabei mehr über dich und deine Stärken herauszufinden und ich bin neugierig, was deine Stärken-Interviews bei dir bewirkt haben! Welche Erfahrungen hast du gemacht? Was hast du Tolles über dich erfahren? Ich freue mich über deine Nachricht.