20 Ideen etwas >>Verrücktes<< zu machen

Verrückt sein macht Spaß
Verrückt sein macht Spaß

Hast du in deinem Leben schon mal was Verrücktes getan? So richtig verrückt? Etwas das ganz und gar nicht den Normen entspricht? Worüber die Nachbarn den Kopf schütteln würden? Manchmal im Leben ist es einfach Zeit loszulassen und Dinge zu tun, die sich nicht schicken oder die uns verrückt erscheinen. Im Berufsleben müssen wir sowieso die meiste Zeit angepasst und brav sein. Und sonst sind wir auch jeder Menge gesellschaftlicher Normen ausgesetzt, wie wir zu sein haben. Ziemlich anstrengend....

 

Deshalb sorge doch mal für mehr Spaß in deinem Leben und mache irgendwas, das anders ist als das, was du sonst tust. Irgendetwas, das du ungewöhnlich findest, dir aber Spaß machen würde. Was würdest du gerne tun, wenn es komplett egal ist, was die anderen darüber denken? Notiere alle deine Ideen, die dir spontan einfallen. 

 

Als Inspiration habe ich 20 "verrückte" Anregungen für dich:

  • Eine Woche ohne Uhrzeit leben
  • Nachts im Mondschein nackt baden
  • Eine Woche lang nur Grünes/Gelbes/Rotes essen
  • Einem Obdachlosen ein Frühstück kaufen
  • Mit der Ubahn fahren und jede Station laut ankündigen
  • Eine Flaschenpost verschicken
  • Mit dem Auto solange in eine Richtung fahren, bis der Tank leer ist
  • Dein Haus nicht durch die Tür betreten/verlassen, sondern durchs Fenster klettern
  • Wenn es regnet, deine Badesachen anziehen und im Regen tanzen
  • Ein Picknick auf deinem Wohnzimmerboden machen
  • Im Zug bis zur Endstelle sitzen bleiben und schauen, wo du landest
  • Dich auf die Straße stellen und singen oder musizieren
  • Ein paar Sätze auswendig lernen und eine zeitlang rückwärts sprechen
  • Dir die Zukunft voraussagen lassen
  • In deinem Lieblingseissalon jedes Mal 3 neue Sorten bestellen, solange bis du wirklich alle durchprobiert hast
  • Eine Woche im Kloster leben
  • Ein Lebkuchenhaus selber backen
  • Spontan nach Paris fliegen und ein Schloss auf die Ponts des Arts hängen
  • An einem Luftgitarrenwettbewerb teilnehmen
  • Unter freiem Himmel schlafen

Manche von diesen Dingen, hast du vielleicht schon getan und sie kommen dir total langweilig und gar nicht verrückt vor. Es kommt nur darauf an, was für dich verrückt bedeutet. Schau dir deine persönliche Liste an und überlege dir, welche Dinge du auf jeden Fall bald umsetzen möchtest. Notiere dir dazu jeweils das konkrete Datum.

 

Wieso tut es so gut, ab und zu etwas Verrücktes zu machen? Weil du in diesen Momenten deine gewohnten Bahnen verlässt und dich auf ein kleines Abenteuer einlässt. Jedes Mal, wenn du etwas Neues ausprobierst, brauchst du ein bisschen Mut, deine Sinne sind geschärft und deine Neugier ist geweckt. Du fühlst dich herrlich frei und lebendig. Ich liebe dieses Gefühl! Es führt automatisch zu einem Glücksmoment. Ich wünsche dir viel Spaß beim Verrückt sein!

 

Wenn du dir noch mehr Glücksmomente in dein Leben holen willst, dann komm doch zum monatlichen Glückstraining Schnupperworkshop. Oder vereinbare gleich dein kostenloses und unverbindliches Glücks-Strategiegespräch. Ich freue mich dich kennenzulernen und von deinen verrückten Ideen zu hören.

 

Katharina